Christine Wiechert  | Telefon: 0831/5 27 42 39 | E-Mail: info@coaching-einblicke.de

banner2

Aktuell gehen Schätzungen davon aus, dass 15 bis 20% der Bevölkerung hochsensibel veranlagt sind. Diese Persönlichkeitsstruktur wird nach bisherigen Forschungsergebnissen vererbt. Hochsensible Menschen zeichnen sich dadurch aus, dass sie Reize intensiver verarbeiten und deshalb mehr Zeit brauchen, die vielfältigen Eindrücke im Alltag zu verarbeiten. Zudem fallen eine überdurchschnittlich hohe Reflexions- und Empathiefähigkeit auf. Ebenso gehören vorausschauendes Denken, intuitive Wahrnehmung und kreative Denk- und Handlungsmuster zu den Wesensmerkmalen von hochsensiblen Menschen. Gerade in früheren Kulturen hatten hochsensible Menschen deshalb ein hohes Ansehen.
Leider ist der Wert von hochsensiblen Menschen aktuell nicht mehr ausreichend im Bewusstsein unserer Gesellschaft. Dies hat zur Folge, dass hochsensible Persönlichkeiten oftmals keinen positiven Zugang zu ihrem Wesenszug entwickeln können bzw. ihre Wesensmerkmale immer wieder kritisch hinterfragen. Zudem führt unser moderner und reizintensiver Lebensstil hochsensible Menschen früher in einen Zustand der Übererregung und schwächt sie (gehäufte berufliche und private Mediennutzung, wenig Regenerationsphasen, negative Umwelt- und Nahrungseinflüsse, etc.). Wird der Zustand der Übererregung dann von Außenstehenden noch fehlinterpretiert (z.B. ADS, ADHS, Depression, Angststörung, etc.), kann dies eine hohe schädliche Wirkung haben.
Neben der Übererregung spielt jedoch auch die Untererregung eine Rolle. Dabei ist festzuhalten, dass auch unterfordernde Tätigkeiten Hochsensible in ihrem emotionalen Befinden negativ beeinflussen und sogar zu Bore-out Symptomen führen können.
Deshalb ist es wichtig, dass hochsensible Menschen das Selbstvertrauen entwickeln, sich ihrem Potenzial entsprechend Aufgaben zu suchen, jedoch dabei ihre individuellen Grenzen hinsichtlich Ruhe und Ausgewogenheit wahren.

Christine Wiechert

c1Menschen auf ihrem Weg ressourcenorientiert zu begleiten und sie in ihrer Autonomie zu stärken ist für mich hier immer oberstes Ziel!

Qualitätszirkel 2018

73303 250 de cb22f88b4c

wingwave®

 

wingwave225px